<--| Aktuelles | Kalender | Erdgasbohrungen | Gemeindespende | Reformationsjahr 2017 |

 

Reformationsjahr 2017

Das Reformationsjubiläum 2017 steht in Westfalen unter dem Motto: „Einfach frei“. Die Kampagne will die Botschaft der Freiheit, die Gott ohne Vorbedingung schenkt, sichtbar und hör- bar machen. Verbunden ist damit der Hinweis auf den einmaligen Feiertag am Reformationstag, 31. Oktober 2017. An diesem Tag vor 500 Jahren hat Martin Luther seine Thesen gegen den Ablasshandel veröffentlicht. Daraus entwickelte sich eine starke Bewegung, aus der die evangelische Kirche entstand. Der 31. Oktober 1517 gilt als Ausgangspunkt der Reformation.

 

Marin meets Regina - Ökumenisches Kirchenfest am 02.07.2017

Martin meets Regina500 jahre Reformation nehmen die ev. Martinsgemeinde und die kath. Kirchengemeinde St. Regina in Drensteinfurt zum Anlass für ein großes gemeinsames Fest auf dem Gelände des Schulzentrums an der Sendenhorster Straße. Ein Tisch für alle: an einer langen Tischreihe wird gemeinsam gegessen und getrunken. Was könnte besser geeignet sein, die ökumenische Verbundenheit zu zeigen? Christen oder Nichtchristen, eingeladen sind alle Menschen aus den drei Ortsteilen. Alle Informationen und Reservierungen unter...

www.martinmeetsregina.jimdo.com

 


 

Reformationsfest in Tecklenburg am 17.09.2017

Überegionales Reformationsfest 2017Unter dem Motto „Einfach frei im Münsterland“ feiert die evangelische Kirche ein Reformationsfest in Tecklenburg. Ein buntes, humorvolles und vielseitiges Programm unter freiem Himmel erwartet die Besucher der Veranstaltung. Gottesdienst, Kabarett, Musical und Mittelaltermarkt auf der schönen Tecklenburger Freilichtbühne bieten einen willkommenen Anlass für einen Ausflug mit Familie und Freunden. Das Fest, veranstaltet von den drei evangelischen Kirchenkreisen des Münsterlandes, ist der Höhepunkt im Jubiläumsjahr „500 Jahre Reformation“ und versteht sich als Einladung an die ganze Region. Mehr Informationen im Download-Flyer unten!

 


 

"Einfach frei - Evangelischer Gottesdienst am Reformationstag in Drensteinfurt

Einfach freiEinfach frei- unter diesem Motto wird in diesem Jahr auch der Reformationstag am 31. Oktober 2017 stehen, einmalig ein Feiertag aus Anlass des 500jährigen Reformationsjubiläums.

Ein halbes Jahrtausend ist es her, dass Martin Luther seine 95 Thesen veröffentlichte. Das Wort von der Freiheit eines Christenmenschen greift der Slogan "Einfach Frei" auf. Was aber bedeutet "Einfach frei" in der heutigen Zeit? Dieser Frage geht Pfarrerin i.R. Annette Heger nach, wenn sie am Reformationstag in Drensteinfurt in der evangelischen Martinskirche über den Römerbrief Kapitel 3 predigt; einer der Texte, wie sie sagt: "... der für die Reformatoren so wichtig wurde und  immer noch eine gute Korrektur zu unserem derzeitigen Menschenbild und dem zunehmenden Hang zur Selbstoptimierung darstellt."  

Alle Interessierte laden die Evangelischen Kirchengemeinden Drensteinfurt und Ascheberg herzlich ein zum Gottesdienst am Dienstag, dem 31.Oktober, um 11:00 Uhr in der Martinskirche in Drensteinfurt, geleitet von Pfarrerin i.R. Annette Heger und musikalisch mitgestaltet vom Martinschor unter der Leitung von Barbara Irle und dem Instrumentalensemble mit Francisco Puente. Im Anschluss besteht bei Kaffee, Tee und Gebäck die Gelegenheit zu guten Gesprächen und regem Gedankenaustausch.

 

Download: PDF-Dokument 

Download

Flyer zum Reformationsfest in Tecklenburg (PDF-Reader erforderlich)

Kontakt 

Kontakt

Sie haben eine Frage zu den hier vorgestellten Veranstaltungen...

RSS Logo Facebook Logo Twitter Logo Google Plus ... www.kirche-drensteinfurt.de              Nicht Evangelisch: