<--| Martinskirche | Presbyterium | Mitarbeiter | Gemeindebrief |

 

Presbyterium - was ist das?

Presbyter werden bereits in den ersten Christengemeinden erwähnt. Schon damals nahmen sie besondere Aufgaben in der Gemeinde wahr. Daran hat sich bis heute im Wesentlichen nichts geändert.

Presbyterinnen und Presbyter werden von den Gemeindemitgliedern für eine Dauer von 4 Jahren gewählt und leiten die Kirchengemeinde gemeinsam mit der Pfarrerin gemäß der Kirchenordnung unserer Evangelischen Landeskirche von Westfalen.

Unser Presbyterium tagt in der Regel einmal im Monat, die Sitzungen sind nicht öffentlich, die Termine der Presbyteriumssitzungen finden sie im Kalender.

 

„Nach einer kurzen Bibelarbeit beraten wir über alle wichtigen Dinge in der Gemeinde. Dabei erinnern wir uns, dass wir alle Glieder am dem einen Leib Christi sind, jeder mit seiner Aufgabe, und dass alles, was wir in unserer Gemeinde tun, Gottes Liebe unter uns Menschen sichtbar werden lassen soll. Von unserer Arbeit, den Themen und Entscheidungen berichten wir regelmäßig im Gemeindebrief und in der Regel einmal im Jahr in einer Gemeindeversammlung. Alle Presbyterinnen und Presbyter freuen sich immer über Gelegenheiten zum Gespräch, um Meinungen und Interessen der Gemeindemitglieder zu erfahren“, erklärt die Vorsitzende.

 

Innerhalb des Presbyteriums gibt es verschiedene Aufgabenbereiche. Wenn Sie ein besonderes Anliegen haben, wenden Sie sich bitte direkt an die Presbyterin oder den Presbyter, dem diese Aufgabe obliegt.

Alle Presbyter treffen Sie regelmäßig nach den Gottesdiensten beim Gemeindecafe.

MailkontaktPresbyterin oder Presbyter – das wäre auch etwas für Sie? - Klar! Tel. 02508-1239 oder Mail schreiben!

RSS Logo Facebook Logo Twitter Logo Google Plus ... www.kirche-drensteinfurt.de              Nicht Evangelisch: