Gott öffnete ihr das Herz

„Gott öffnete ihr das Herz“ – unter diesem Motto steht der Gottesdienst am 2. April 2017 um 11:00 Uhr in der Martinskirche in Drensteinfurt. Die Mitglieder der Evangelischen Frauenhilfe Drensteinfurt und Rinkerode gestalten diesen Gottesdienst in der Passionszeit und möchte damit an die Glaubensgeschichte von Frauen erinnern. Angefangen bei der ersten Christin auf europäischem Boden, Lydia, soll die reformatorische Kraft von Frauen bis heute im Mittelpunkt stehen.
„Gott öffnete ihr das Herz“ – das bedeutet für hunderttausende Frauen seit 1906 die bewusste Gemeinschaft in der Evangelischen Frauenhilfe. Anlass für diesen besonderen Passionsgottesdienst ist die Tatsache, dass am Sonntag Judika die Kollekte für die Evangelische Frauenhilfe in Westfalen e.V. bestimmt ist. Vor 111 Jahren wurde die westfälische Frauenhilfe gegründet. Im Anschluss an den Gottesdienst laden wir Sie zu einem Gemeindecafé ein, bei dem Sie sich über die Arbeit der Evangelischen Frauenhilfe informieren können.

Sonntag, 05.03.2017: Kinderkirche, Chor, Café

 

Er riss die Chormitglieder mit und vermittelte die Grundlagen des Atmens und Singens und sein Werk auf schwungvolle Weise: Tjark Baumann, Musik-Dozent und Komponist, leitete ein Stimmbildungsseminar des Martinschores in Drensteinfurt. Aus der „Missa for You(th)“, einer Pop-Messe mit modernen Rhythmen aus der Feder von Tjark Baumann, wird der Chor am Sonntag im Gottesdienst zwei Stücke vortragen: „Gloria“ und „Quoniam“. Pfarrer Martin Roth wird den Gottesdienst um 11 Uhr in der Martinskirche mit uns feiern. – Das Team der Kinderkirche wird mit den Kleinen, besonders eingeladen sind die Konfirmanden des KU3-Jahrganges, nach der Lesung den Kirchraum verlassen und sich im Gemeindehaus in kindgerechter Weise einem Thema annähern. – Im Anschluss an den Gottesdienst laden wir herzlich ein in das Gemeindecafé zu Begegnung und Gesprächen bei Kaffee, Tee und Gebäck. – In Ascheberg beginnt der Gottesdienst um 10:15, dort wird Pfarrer em. Wilfried Voß predigen.

„Schaffe mir Recht, Gott!- Hilfe von einem anderen Ort“

Unter diesem Motto steht der Gottesdienst am 6. April um 11.00 Uhr in der Martinskirche. Die Mitglieder der evangelischen Frauenhilfe sind an der Gestaltung dieses Gottesdienstes in der Passionszeit beteiligt.

Anlass für diesen besonderen Passionsgottesdienst ist die Tatsache, dass am Sonntag Judika die Kollekte für die Evangelische Frauenhilfe in Westfalen e.V.  gesammelt wird.

Im Anschluss an den Gottesdienst lädt die Frauenhilfe ein zu Kaffee und Kuchen. Es besteht dann auch Gelegenheit, sich über die Arbeit der Evangelischen Frauenhilfe informieren zu können.

Gottesdienste im März 2013 (Ostern)

01.03.13 
17:00 Uhr (M) Weltgebetstag der Frauen 

03.03.13, Okuli 
9:30 Uhr (F) Gottesdienst mit Abendmahl
11:00 Uhr (M) Gottesdienst und Kinderkirche
17:00 Uhr (M) Ökumenische Predigtreihe

08.03.13,
19:00 Uhr (M) Passionsandacht

10.03.13, Laetare 

11:00 Uhr (M) Gottesdienst mit Vorstellung der Konfirmanden

15.03.13 

19:00 Uhr (M) Passionsandacht

17.01.13, Judika 
9:30 Uhr (M) Gottesdienst
11:00 Uhr (F) Gottesdienst und Kinderkirche

20.03.13 

16:00 Uhr (S) Abendmahlsgottesdienst

22.03.13
19:00 Uhr (M) Passionsandacht

24.03.13, Palmarum

11:00 Uhr (M) Gottesdienst mit Abendmahl


28.03.13, Gründonnerstag 
20:00 Uhr (M) Gottesdienst zur „Nacht der verlöschenden Lichter“

29.03.13, Karfreitag 
9:30 Uhr (F) Festgottesdienst mit Abendmahl 
11:00 Uhr (M) Festgottesdienst mit Abendmahl

31.03.13, Ostersonntag
9:30 Uhr (F) Festgottesdienst zu Ostern
11:00 Uhr (M) Familiengottesdienst mit Posaunenchor und Ostereiersuche 

Karwoche und Ostern in der evan. Gemeinde!

Gründonnerstag
20.00 Uhr – Liturgische Feier „Die Nacht der verlöschenden Lichter“
In  dieser Nacht, als Jesus das Abendmahl einsetzte und als Judas ihn verriet, da verließen ihn alle und flohen, heißt es im Markusevangelium .
Symbolisch verlöschen in diesem Gottesdienst die Lichter der 12 Jüngerkerzen. Am Ende brennt nur noch ein Licht, das für Christus steht. Dieses eine Licht leuchtet und weist den Weg zum gedeckten Tisch des Herrn.
 
Karfreitag
9.30 Uhr, Gottesdienst mit Feier des Heiligen Abendmahl in der Friedenskirche
11.00 Uhr, Gottesdienst mit Feier des Heiligen Abendmahls in der Martinskirche

Ostersonntag
9.30 Uhr Gottesdienst mit Feier des Heiligen Abendmahles in der Friedenskirche

11.00 Uhr Familiengottesdienst in der Martinskirche unter dem Thema „ Suche nach Leben“. Dieser Gottesdienst wird ausgestaltet durch den Posaunenchor. Im Anschluss an den Gottesdienst ist Ostereiersuche rund um das Gemeindehaus. Die Gemeinde ist eingeladen zum Osterfrühstück im Gemeindehaus. Beiträge zum Büfett sind sehr willkommen!

Ostermontag
11.00 Uhr Gottesdienst mit Taufe in der Martinskirche

Gottesdienste im April 2012

30.03.12
19:00 Uhr (M) Passionsandacht

01.04.12 Palmarum
09:30 Uhr (F) Gottesdienst mit Abendmahl
11:00 Uhr (M)  Gottesdienst mit Kinderkirche

05.04.12 Gründonnerstag
20:00 Uhr (M) Gottesdienst zur „Nacht der verlöschenden Lichter“

06.04.12 Karfreitag
09:30 Uhr (F) Gottesdienst mit Abendmahl
11:00 Uhr (M) Gottesdienst mit Abendmahl

08.04.12 Ostersonntag
09:30 Uhr (F) Festgottesdienst zu Ostern
11:00 Uhr (M) Familiengottesdienst mit Posaunenchor und Ostereiersuche, anschl. Brunch im Gemeindehaus

09.04.12 Ostermontag
10:00 Uhr (Malteserstift) Abendmahlsgottesdienst
11:00 Uhr (M) Gottesdienst

15.04.12 Quasimodogeniti
09:30 Uhr (M) Gottesdienst
11:00 Uhr (F) Gottesdienst mit Kinderkirche

22.04.12 Misericordias Domini
11:00 Uhr (M) Gottesdienst

25.04.12
16:00 Uhr (Seniorenheim) Abendmahlsgottesdienst

29.04.12 Jubilate
11:00 Uhr (M) Gottesdienst mit Abendmahl
19:00 Uhr (M) Ökumenisches Abendgebet

Passionsandachten in der Martinskirche

Die evangelische Kirchengemeinde lädt herzlich ein zu ihren Passionsansandachten, jeweils am Freitagabend um 19.00 Uhr in die Martinskirche.

Die erste Passionsandacht, am 16. März, steht unter dem Thema der Jahreslosung 2012: „Meine Kraft ist in den Schwachen mächtig!“ Der Martinschor unter Leitung von Thomas Bracht wird die Andacht musikalisch ausgestalten. Die zweite Passionsandacht, am 23. März, trägt den Titel: „Eine Szene in der Nacht“. Diese Andacht wird begleitet durch den Posaunenchor unter Leitung von Dieter Losinzky. Die dritte Passionsandacht schließt sich an zum 30. März. An diesem Abend musiziert der Instrumentalkreis unter Leitung von Francisco Puente. Dann lautet die Überschrift „Zeugen“.